Expertenbericht: Motorradhelm HJC i90 Test

4 min Lesezeit
Motorradhelm HJC i90 Test.
Wo kann man sie kaufen?
Vor- und Nachteile des HJC i90 Motorradhelms:
  • Qualität der Farbe
  • Große Augenöffnung für hervorragende Sicht
  • Der Kinnbügelmechanismus ist sehr stabil und einfach zu bedienen
  • Belüftungslöcher funktionieren gut
  • Zugelassen für die Verwendung mit offenem oder geschlossenem Kinnbügel, der bei der Verwendung als offener Gesichtsschutz für mehr Sicherheit sorgt.
  • Etwas schwerer als ein durchschnittlicher Klapphelm

HJC Helmets ist ein südkoreanisches Unternehmen, das seit fast 50 Jahren Vollvisier-Motorradhelme herstellt.

HJC Helmets ist ein südkoreanisches Unternehmen, das einige der besten Motorradhelme herstellt. Hier beschreiben wir unsere Erfahrungen mit dem modularen Helm HJC i90 – ein lohnender Kauf, wenn man seinen Preis von 220 € bedenkt. Es gibt zwar auch andere modulare Helme, die besser, aber teurer sind, aber nur wenige kommen an den i90 heran, wenn es um die Preisklasse geht. Finden Sie heraus, was wir über den HJC i90 denken, in unserem vollständigen, ehrlichen Test!

Die wichtigsten Vorteile des HJC HJC i90 Motorradhelms:

  • Komfort

    Motorradhelm hjc i90 test.

    Der HJC i90 verfügt über sehr starke Wangenpolster, die Windgeräusche verhindern.

    Wenn wir in den i90-Helm hineinschauen, sehen wir, dass die Wangenpolster deutlich größer sind. Das bedeutet, dass sie um das Kinn herum nach unten reichen, was zur Reduzierung von Windgeräuschen beiträgt, da die Wangenpolster das Kinn vollständig bedecken. Dadurch ist der i90 leiser als die meisten Klapphelme.

    Es gibt jedoch ein kleines Problem, mit dem die meisten Motorradfahrer konfrontiert sind, wenn sie diese verstärkten Wangenpolster verwenden. Sie können auch nach mehrmaligem Anprobieren des Helms sehr eng sein. Am Anfang werden Sie ein Gefühl der Enge verspüren, das sich aber nach einer Weile legt.

    Wenn wir uns das Innere des Helms genauer ansehen, können wir feststellen, dass der i90 einen doppelten D-Ring-Befestigungsmechanismus verwendet. Zusätzliche Wangenpolster laufen durch den D-Ring-Kinnriemen, um den Gesamtkomfort zu erhöhen, was eine großartige Ergänzung ist.

    Der HJC i90 verfügt über Lautsprecherausschnitte, die sich hervorragend für moderne Bluetooth-Kommunikationsgeräte eignen.

    Sie können diese konturierten Wangenpolster leicht von den drei Schnapppunkten abziehen, wodurch die Lautsprecherausschnitte sichtbar werden. Eine großartige Ergänzung zu den Lautsprecherausschnitten sind die kleinen Bereiche, in denen die Bluetooth-Kommunikationskabel verlaufen können. Dies erhöht zweifellos den Komfort, wenn Sie sich für die Verwendung eines Bluetooth-Kommunikationsgeräts entscheiden.

    Das Innenfutter ist vollständig herausnehmbar, waschbar und verfügt über antibakterielle und mückenhemmende Eigenschaften, was heutzutage ziemlich Standard ist. Er verfügt über einen Augenbrauenaufsatz, der den Komfort erhöht, da es keine Druckstellen gibt, an denen die Druckknöpfe des Innenliners auf die Stirn drücken können. Außerdem gibt es keine Druckstellen auf der Rückseite, was sicherlich zu einem zusätzlichen Komfort beim Radfahren beiträgt.

    Hier stoßen wir auf das ACS-System, bei dem es sich um eine zusätzliche Schaumstoffschicht an der Unterseite des Helms mit Aussparungen handelt, die Luft in den Helm lassen. HJC hat mit diesen Belüftungsöffnungen gute Arbeit geleistet, aber letztendlich kann die Luft nirgendwo hin, was zu erhöhten Windgeräuschen führen kann, wie wir im nächsten Abschnitt besprechen.

  • Erscheinungsbild

    Motorradhelm hjc i90 test.

    Klapphelme sind inzwischen so akzeptabel, dass sie auch zu Hause getragen werden können. Nach Angaben von HJC wird jeder Helm in einem 40-stufigen Verfahren von Hand gefertigt, aber das lässt sich leicht sagen, wenn Helme aus Polycarbonat in einer Form hergestellt werden können, anstatt dass Schichten aus Glasfaser und Harz von Hand aufgetragen werden. Nichtsdestotrotz ist an einer Polycarbonat-Schale nichts auszusetzen.

    Es ist zwar nicht so steif und leicht wie ein vergleichbarer Glasfaser- oder Kohlefaserhelm, erfüllt aber die gleichen Kriterien, und es wird argumentiert, dass es in manchen Fällen den Kopf sogar etwas besser schützen kann als zu steife Glasfaserschalen, da das weichere Polycarbonat eher polstert und komprimiert als durchhängt.

    Obwohl der HJC i90 noch nicht von SHARP getestet wurde, erfüllt er die ECE- und DOT-Normen, während sein unkomplizierter Vorgänger, der HJC IS-MAX II, 4 von 5 Sternen erhielt und sein Kinnbügel in 100% der SHARP-Tests sicher blieb. Das spricht für den i90, und angesichts der Qualität des Helms wäre ich sehr überrascht, wenn er in puncto Sicherheit nicht mit dem IS-MAX II mithalten könnte.

  • Belüftung

    Motorradhelm hjc i90 test.

    Der HJC i90 hat eine einzige Belüftungsöffnung im Kinnbogen, die die Luft nach innen zum Mund und nach oben zur Rückseite des Visiers leitet, um Feuchtigkeit abzuleiten. Erwarten Sie jedoch nicht, dass die Scheibe bei nassem, kaltem oder feuchtem Wetter von selbst trocknet. Sie müssen das mitgelieferte Pinlock anbringen, wenn Sie das Beschlagen minimieren wollen.

    Die Kinnbelüftung wird von einem großen Schieberegler abgedeckt, der auch mit Handschuhen leicht zu finden und zu bedienen ist.

    Oben befindet sich eine einzige Entlüftung. Auch dieser Regler ist relativ einfach zu finden und mit Handschuhen zu bedienen. Er lässt die Luft in das Innere des Helms strömen, wo sie durch die großzügigen Belüftungskanäle zirkulieren kann, die die gesamte Oberseite des Kopfes bedecken.

    Das gesamte System ist eine evolutionäre Verbesserung gegenüber dem alten Modell IS Max II. Dieses System hat viele positive Kritiken erhalten, und auch das i90-System ist sehr gut, wobei einige Besitzer anmerken, dass die Luft sowohl an der Oberseite als auch an der Rückseite des Gesichtsschutzes in angemessener Menge zirkuliert.

  • Sonnenblende

    Motorradhelm hjc i90 test.

    Die integrierte Sonnenblende HJ-V9 zeichnet sich durch eine größere Blende, periphere Sicht und Sonnenlichtabschirmung aus. Diese Funktion ist praktisch, wenn die Sonne an einem bestimmten Tag während der Fahrt stark blendet.

    Der Farbton der Sonnenblende ist rauchfarben. Obwohl sie nicht so dunkel wie eine Sonnenbrille ist, kann sie Ihnen an einem sonnigen Tag die Orientierung auf der Straße erleichtern.

    Rechtlich gesehen darf der Schatten nicht dunkler sein, da dies die Sicht des Radfahrers erschwert, wenn die Sonne nicht scheint.

    Haben wir schon erwähnt, dass er sich mit einem Knopfdruck leicht entfernen lässt? Das ist richtig! Der HJC i90 erweist sich nicht nur als unverzichtbar, sondern auch als unglaublich praktisch.

    Ein doppelseitiger Schieberegler am unteren linken Rand des Helms ermöglicht das Absenken und Anheben der Sonnenblende.

  • Sicherheitsleistung

    Der HJC i90 Helm erfüllt die ECE- und DOT-Sicherheitsnormen. Es handelt sich also um einen Helm mit doppelter Homologation, etwas, das wir bei Klapphelmen gerne sehen. Mit diesem Helm sind Sie auf jeden Fall sicher, wenn Sie vom Motorrad fallen.

    Die Schale aus Polykarbonat ist zwar nicht die beste in Bezug auf die Sicherheit, aber sie ist eines der gängigsten Materialien für modulare Klapphelme. Es gibt jedoch ein festes Innenfutter, das die Stoßdämpfung unterstützt.

    Hinweis: Leider hat die 3XL-Version des i90-Helms nur eine DOT-Sicherheitszertifizierung. Das bedeutet, dass er in einigen europäischen Ländern, vor allem in denen, die eine ECE-Sicherheitszertifizierung verlangen, nicht uneingeschränkt zugelassen ist.

  • Geräuschisolierung

    Im Vergleich zu einem Integralhelm ist der Klapphelm geräuschvoller. Aber der HJC i90 hat alles getan, um die Geräuschentwicklung des Helms auf ein Minimum zu reduzieren. Ein zusätzlicher Vorhang am Boden minimiert den Lärm von unten.

    Allerdings erzeugen der Kinnbügelmechanismus und die Lautsprechertaschen immer noch einen gewissen Nachhall im Helm. Aber keine Sorge! Das ist völlig normal.

    Der Gesamtlärmpegel des Helms liegt auf einem durchschnittlichen Niveau. Im Vergleich zu anderen Klapphelmen kann der HJC i90 jedoch als leiser Helm bezeichnet werden.

FAQ

Wo werden die HJC-Helme hergestellt?

HJC-Helme werden in Südkorea hergestellt.

Wie lange hält ein HJC-Helm?

Die Lebensdauer eines Helms variiert je nach Gebrauch und Pflege. Ein HJC-Helm sollte wie jeder andere Helm nach einem Aufprall oder bei Anzeichen von Verschleiß ersetzt werden. Es wird außerdem empfohlen, einen Helm alle 5 Jahre zu ersetzen, auch wenn er nicht in einen Aufprall verwickelt war.

Das Urteil

Der HJC i90 ist der Beweis dafür, wie weit sich Klapphelme in den letzten 10 Jahren entwickelt haben, wobei nur wenige Kompromisse eingegangen wurden, um einen angemessenen Preis für diesen Helm zu gewährleisten. Einige Fahrer bevorzugen diesen Helm für Fahrten in der Stadt, nicht nur auf Reisen.

Abgesehen von einer länger als erwarteten Anpassungszeit ist es ein sehr komfortabler Helm mit einem soliden und zuverlässigen Kinnbügelmechanismus, guter Belüftung und Geräuschdämmung sowie einem tollen Aussehen.

Sollen der etwas nervige Visiermechanismus und die gelegentlichen Regentropfen den Ausschlag geben? Nein, das sind keine so schwerwiegenden oder dauerhaften Probleme, die Sie daran hindern würden, einen tollen Helm zu genießen. Gibt es bessere und leichtere Helme auf dem Markt? Ja, aber ich kann keine nennen, für die es sich lohnt, doppelt so viel Geld zu bezahlen, und das ist an sich schon ein Urteil.